Gesundheitstag am 13. Mai im Kreiskrankenhaus Weilburg

Das Kreiskrankenhaus Weilburg und sein Förderverein veranstalten am Samstag, 13.Mai, den 18. Gesundheitstag. Die Besucher erhalten dabei Gelegenheit, einen Blick in die OP-Räume und die Geriatrie zu werfen. Zudem wird es wieder kostenlose Gesundheitschecks geben.

Der Gesundheitstag beginnt um 12.30 Uhr. Am Vormittag findet eine Feierstunde zum 20-jährigen Bestehen des Fördervereins Kreiskrankenhauses Weilburg mit geladenen Gästen statt.

Im Aufwachraum präsentieren sich die operativen Fachabteilungen mit Ständen, verbunden mit Videovorführungen.  Im geriatrischen Bereich sind an diesem Tag die Therapieräume zur Besichtigung freigegeben. Die Therapeuten werden dort ihr Angebot vorstellen, wie ältere Patienten bei ihrem Aufenthalt in der Geriatrie wieder zurück in den Alltag finden. 

Zwischen 13 und 15 Uhr laden die Chefärzte zu medizinischen Fachvorträgen ein.

Es werden ab 12.30 Uhr wieder die beliebten kostenlosen Gesundheitschecks - Blutdruck, Blutzucker, Cholesterin, Körperfettwaage - möglich sein. 

Der Förderverein des Kreiskrankenhauses und Partner des Kreiskrankenhauses sowie Institutionen sind mit Ständen auf einer Ausstellung vertreten. Das Programm endet gegen 15 Uhr. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. 

Das Parken ist kostenlos.

Das Programm

 20 Jahre Förderverein Kreiskrankenhaus Weilburg

10.45 Uhr Feierstunde mit geladenen Gästen im Kommunikationszentrum, anschl. Begegnungen

Gesundheitstag

12.30 Uhr bis 15.00 Uhr Gesundheitschecks (Blutdruck, Blutzucker, Cholesterin, Körperfettwaage)

Ab 12.30 Uhr Operative Fachabteilungen präsentieren sich im Aufwachraum

Ab 12.30 Uhr Therapeuten der Geriatrie stellen ihr Angebot vor

Fachvorträge/Gespräche im Kommunikationszentrum

13.00 bis 13.20 Uhr „Unfallchirurgische Notfälle in unserem Krankenhaus“ (Dr. med Gerd Balser. Chefarzt Orthopädie/Unfallchirurgie)

13.20 bis 13.50 Uhr „Was kann es sein, wenn der Bauch schmerzt?“ (Dr. med. Markus Hofmann, Chefarzt Innere Medizin, Gastroenterologe,  und PD Dr. med. Christian Kuntz, Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie, Proktologie)

13.50 bis 14.10 Uhr „Wie sicher sind Narkosen heute“ (Joachim Sturm, Chefarzt Anästhesie/Intensivmedizin)

14.10 bis 14.30 Uhr „Alles rund ums Herz – stellen Sie Fragen an den Kardiologen“ (Dr. med Michael Seng, Chefarzt Innere Medizin, Kardiologie und Notfallmedizin)

14.30 bis 14.50 Uhr „Gedächtnisstörungen im Alter - Herausforderung Demenz und ihre Begleiterkrankungen“ (Leitende Oberärztin Geriatrie, Annette Dietz)

Zurück