Kaufmann/frau für Büromanagement

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und der nächste Ausbildungsbeginn ist zum 01.08.2020 möglich. Voraussetzung ist mindestens die mittlere Reife.

Die ganztägige Ausbildung ist in die theoretische (Berufsschule) und die praktische (im Krankenhaus) Ausbildung untergliedert. Inhaltlich basiert die Berufsausbildung auf drei Pfeilern:

  • Berufsprofilgebende Pflichtqualifikation (Büro- und Geschäftsprozesse)
  • 2 berufsprofilgebende Wahlqualifikationen (Kaufmännische Steuerung und Kontrolle und Personalwirtschaft)
  • Integrative Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (Ausbildungsbetrieb, Arbeitsorganisation, Information, Kommunikation, Kooperation)

In der praktischen Ausbildung durchlaufen Sie in unserem Haus verschiedene Abteilungen, so werden Sie Einblicke in die Aufnahme und medizinische Ausgabe erhalten, aber der Schwerpunkt Ihrer Ausbildung liegt in der Buchhaltung und Personalabteilung, wo Sie umfangreiche Kenntnisse über die Debitoren- und Kreditorenabrechnung, Kontenverwaltung, Zahlungswesen, sowie die Personaladministration, -verwaltung und -abrechnung erhalten werden.
Für die theoretische Ausbildung ist die Peter-Paul-Cahensly-Schule in Limburg zuständig.

Die Prüfung wird als gestreckte Abschlussprüfung ausgeführt. Im Vordergrund von Teil 1 der Abschlussprüfung stehen Büroprozesse sowie das Beschaffungswesen. In Teil 2 der Abschlussprüfung werden neben der Wirtschafts- und Sozialkunde insbesondere Kundenbeziehungsprozesse geprüft. Hierbei wird auch eine der beiden Wahlqualifikationseinheiten zum Inhalt der Prüfung.

Zurück

Cookie Info

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unsere Webseite klicken oder hier navigieren, stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies zu.

Ok, verstanden! mehr Info