Schulterchirurgie

Die Schulter ist das beweglichste Gelenk unseres Körpers.Der große Bewegungsumfang wird durch die ausgeprägte Schultermuskulatur ermöglicht, die das Gelenk zusammen mit dem Kapsel-Band-Apparat stabilisiert. Auch das bewegliche Schulterblatt trägt zum Bewegungsumfang entscheidend bei.
Daher müssen auch die Diagnostik und Behandlung der Schulter von erfahrener Hand im Gesamtbild erfolgen. Wir sind, als eine von 10 Kliniken deutschlandweit, als Pilotklinik Schulterendophrotehtik zertifiziert worden (EndoCert).
Die Beschwerden können an diesem komplexen Gelenk individuell sehr unterschiedlich ausfallen. Neben der exakten klinischen Untersuchung wird mit Ultraschall und Röntgen ein Großteil der Diagnosen gestellt werden. Untersuchungen wie MRT und CT kommen individuell ergänzend zum Einsatz.
Die konservative Therapie hat einen großen Stellenwert und wird jedes Mal gemeinsam mit dem Patienten gegen eine Operation abgewogen. Nicht jeder Patient profitiert von einer chirurgischen Maßnahme. Wann immer möglich und sinnvoll kommen minimalinvasiver Verfahren zur Anwendung. Ebenso verfügen wir über große Erfahrung im Bereich des Schultergelenkersatzes sowie der Wechselendoprothetik.

Auszug aus unserem Behandlungsspektrum:

  • Endoprothetik, Wechselendoprothetik, Omarthrose (Verschleiß des Schultergelenkes)
  • Engpasssyndrom (Impingement)
  • Sehnenabriss (Schädigung der Rotatorenmanschette)
  • Schultereckgelenkarthrose (Verschleiß des Schultereckgelenkes, Defektarthropathie)
  • Schultereckgelenksprengung
  • Schulterinstabilität (Auskugeln der Schulter)
  • Schultersteife (frozen shoulder)
  • Kalkschulter (Tendinitis calcarea)
  • Verletzungen der langen Bizepssehne
  • Weitere Schultererkrankungen

Die von uns eingesetzten und einsetzbaren Cookies stellen wir Ihnen unter dem Link Cookie-Einstellungen in der Datenschutzerklärung vor. Voreingestellt werden nur zulässige Cookies, für die wir keine Einwilligung benötigen. Weiteren funktionellen Cookies können Sie gesondert in den Cookie-Einstellungen oder durch Bestätigung des Buttons "Akzeptieren" zustimmen.

Verweigern
Akzeptieren
Mehr