Allgemeines zum Aufenthalt

Auf diesen Seiten finden Sie alles, was Sie als Patient im Kreiskrankenhaus Weilburg wissen müssen. Beachten Sie bitte besonders die Checkliste für den Aufenthalt, die uns hilft, Sie effizienter zu behandeln.

Sie kommen zu uns zur Behandlung? Dann empfehlen wir Ihnen die Beachtung folgender Checkliste. Sie erleichtern unseren Ärztinnen und Ärzten die Diagnostik und verkürzen unter Umständen die Behandlung wesentlich.

Checkliste für Ihren Aufenthalt bei uns:

  • Gibt es schriftliche Unterlagen über Ihren letzten Krankenhausaufenthalt?
  • Wann wurden Sie zuletzt operiert?
  • Es wäre von Vorteil, wenn Sie uns das genaue Datum, die Klinik und den Namen des behandelnden Arztes bei evtl. vorhandenen früheren Erkrankungen und zurückliegenden Untersuchungen nennen könnten. Am besten mit Anschrift und Telefonnummer.
  • Überlegen Sie bitte, ob bei Ihnen innerhalb der letzten ca. zwölf Wochen Blutuntersuchungen, Ultraschall-, Röntgenaufnahmen oder eine gründliche Herzuntersuchung vorgenommen wurden. Falls ja, verfügen Sie über Unterlagen oder Angaben zu den Untersuchungen oder die durchführenden Ärzten?
  • Hat man bei Ihnen schon einmal eine Magen- oder Darmspiegelung durchgeführt? Wissen Sie noch den Zeitpunkt und Ort der Untersuchung oder verfügen Sie über deren Befunde?
  • Besitzen Sie einen Impfpass, einen Blutgruppenausweis, einen Allergiepass? Bitte bringen Sie alle entsprechenden Ausweise und Bescheinigungen mit.
  • Wenn Sie im Besitz von Röntgenaufnahmen sind oder Ihr behandelnder Arzt Ihnen Röntgenaufnahmen mitgeben kann, bringen Sie diese bitte mit. Möglicherweise kann dadurch eine erneute Untersuchung vermieden werden, oder - noch wichtiger - die Ärzte können alte und neue Aufnahmen und Daten miteinander vergleichen. Jede Röntgenuntersuchung ist auch bei modernsten Geräten mit einer gewissen Strahlenbelastung verbunden; es sollte daher das Ziel sein, Doppeluntersuchungen möglichst zu vermeiden.
  • Notieren Sie möglichst sämtliche Medikamente, die Sie derzeit einnehmen oder in den letzten Monaten eingenommen haben. Sie helfen uns damit, evtl. unerwünschte Wechselwirkungen mit anderen therapeutischen Maßnahmen auszuschließen.

Zurück

Cookie Info

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unsere Webseite klicken oder hier navigieren, stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies zu.

Ok, verstanden! mehr Info