1. Stoma-Tag im Kreiskrankenhaus

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe interessierte Besucherinnen und Besucher,

wir freuen uns, Sie zum 1. Stomatag im Krankenhaus Weilburg begrüßen zu dürfen.

Die enge Verzahnung zwischen Endoskopie und Chirurgie sind Herrn Dr. Hofmann (Chefarzt Innere Medizin) und allen Chirurgen am Krankenhaus Weilburg eine Selbstverständlichkeit. Dabei ist die Anlage eines künstlichen Darmausganges trotz aufwändiger Medizin leider nicht immer zu vermeiden. 

Was man alles bei der Anlage eines künstlichen Darmausganges beachten kann, wie man bei Problemen im Alltag oder operativ helfen kann, soll bei unserem 1. Stomatag im Krankenhaus Weil-burg geklärt werden. Deshalb kommen Stomatherapeuten, Selbst-hilfegruppe ILCO, Ärzte, Pflegende, Krankengymnasten und viele andere zusammen. Solange Sie einen vorrübergehenden künstlichen Darmausgang haben, ist ihr Schließmuskel in einem Ruheschlaf und wird dünner. Durch Beckenbodengymnastik können Sie dies verhindern. Wie das funktionieren kann, zeigen Ihnen die Krankengymnasten des Krankenhauses Weilburg. 

Wir wünschen Ihnen und uns einen regen Erfahrungsaustausch bei Kaffee und Kuchen im Kommunikationszentrum des Krankenhau-ses Weilburg zwischen Betroffenen, Pflegenden, Stomatherapeu-ten, Krankengymnasten, Ärzten und allen anderen an der Versorgung Beteiligten. 

1. Stomatag im Kreiskrankenhaus Weilburg
Freitag, dem 18. Oktober 2019, 15:30 Uhr 
Kommunikationszentrum Kreiskrankenhaus Weilburg

Zurück

Cookie Info

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unsere Webseite klicken oder hier navigieren, stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies zu.

Ok, verstanden! mehr Info